Kreativ, witzig oder liebevoll – 10 Beispiele, warum persönliche Bücher die besten Geschenke sind

November25

Du bist kreativ, schreibst oder fotografierst gerne und wolltest schon immer einmal Deine Lieben überraschen? Dann ist es Zeit für ein persönliches Buch als Geschenk an einen nahestehenden Menschen – oder auch für Dich selbst. Es gibt nämlich viele Gelegenheiten, sich selbst mit einem eigenen Buch zu verwirklichen. Diese acht Beispiele zeigen Dir, wie Du Deine Gedanken individuell zu Papier bringen kannst – selbst wenn Du aktuell noch glaubst, dass es Dir an Kreativität fehlt!

1. Zur Geburt eines Kindes

„Ein Kind ist eine sichtbar gewordene Liebe“, sagte der Dichter und Frühromantiker Novalis Ende des 18. Jahrhunderts. Noch heute besitzen seine Worte Gültigkeit: Die Geburt eines Kindes ist nicht nur für die Familie ein ergreifender Moment, der festgehalten werden sollte. Grußkarten sind zwar beliebt, doch ist ein eigenes Buch zur Geburt viel persönlicher und kann von jedem gestaltet werden. Zum Beispiel von den angehenden Paten, die gemeinsam ihre Wünsche für den weiteren Lebensweg des neuen Erdenbürgers aufschreiben. Schön ist eine solche Geste auch von den frisch gebackenen Großeltern: Sie könnten ein Buch mit Fotos von den ersten Lebensjahren ihrer eigenen Kinder gestalten und es den jungen Eltern zu diesem besonderen Ereignis schenken.

Weiterlesen

Hochzeitskochbuch – Generelle Ideen zur Gestaltung und Aufmachung

Mai10

Ein befreundetes Pärchen, der beste Kumpel oder die Arbeitskollegin heiraten. Du möchtest ihnen, allein oder im Freundes- und Familienkreis, ein Hochzeitskochbuch schenken aber weißt einfach nicht, wo Du mit der Gestaltung anfangen sollst? In diesem Beitrag möchten wir Dir Hochzeitskochbuch Ideen vorstellen und zeigen, welche Inhalte den persönlichen Charme Deines Geschenkes ausmachen!

Erste Vorbereitungen treffen

Bevor Du mit der Gestaltung beginnst sind noch einige Vorbereitungen zu treffen. So solltest Du Dir erst einmal Gedanken darüber machen, ob Du das Buch allein oder mit Freunden und Familien des Paares gemeinsam verschenken möchtest, denn auch dadurch wird die Gestaltung beeinflusst. Ist letzteres der Fall: Dann hopp, Beeilung! Auch die anderen sollten rechtzeitig erfahren, was sie zu tun haben. Schicke oder übergebe ihnen eine Liste mit den Dingen, die Du von ihnen benötigst. So z. B. eine A4 Seite mit einem Rezept, inklusive Zutatenangaben, einem bestenfalls selbst geschossenen Foto und Hinweisen zur Zubereitung. Zusätzlich ein schönes Porträtfoto oder Selfie, damit das Brautpaar später auch weiß, von wem die Rezepte stammen, sowie eine kurze Widmung mit den herzlichen Glückwünschen, die die Freunde oder Familien ihnen für ihren gemeinsamen Lebensweg übermitteln möchten.
Nachdem Du alle informiert hast, kann es auch schon an die Gestaltung des Inhalts gehen.

Weiterlesen

Hochzeitskochbuch – So bekommen die Rezepte eine persönliche Note

April19

Das Herzstück eines Hochzeitskochbuchs sind freilich die Rezepte, die jeder Gast zu diesem individuellen Geschenk an ein befreundetes Brautpaar beisteuert. Doch einige Gäste sind sich gerade an dieser Stelle unsicher: Welches Rezept passt am besten in das Kochbuch? Welche Punkte gehören überhaupt in eine Rezeptangabe? Und wo kann ich mich für meinen Beitrag inspirieren lassen? Wir geben einige Antworten.

Tipps für die Rezeptsuche

Gäste, die leidenschaftlich gerne kochen, werden zu Hochformen auflaufen, wenn es darum geht, ein schönes Rezept zum Hochzeitskochbuch beizusteuern. Andere, die selbst nicht gerne kochen, werden sich schwerer tun, ein schönes Rezept zu finden.

Solltest du zu zweiter Sorte gehören – keine Panik! Paare, die zu ihrer Hochzeit schon einmal ein Hochzeitskochbuch geschenkt bekommen haben, werden bestätigen können, dass am Ende nicht diejenigen Rezepte am meisten freuen, hinter denen eine großartige Kochleistung steht oder die besonders exquisit schmecken. Oft ist am schönsten, wenn alle Gäste einfach ihre Lieblingsrezepte aufschreiben. Das kann auch ein Rezept für Spagetti Bolognese sein, solange es in der Überschrift als „Lieblingsrezept“ deklariert ist und du eine persönliche Beschreibung dazu schreibst. Am besten fügst du dann noch ein Foto von dir mit deinen Spagetti dazu – und fertig! Je persönlicher und ehrlicher alle Rezepte beschrieben sind, desto schöner ist es, denn so spiegeln sie die vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten der einzelnen Gäste wider – vom Gourmet zum Junggesellen bis hin zum Romantiker.

Gäste mit viel Humor verfassen manchmal auch lustige „Spaßrezepte“, z.B. könntest du hier beschreiben, wie man seinen Ehemann am besten weichkocht, du denkst dir das Patentrezept für eine gelungene Ehe aus oder du gibst eine Anleitung zum Konservieren der Liebe. Solche Spaßrezepte sind eine super Idee, denn sie lockern das Hochzeitskochbuch auf! Lass deiner Fantasie also freien Lauf!

Weiterlesen

Hochzeitskochbuch – Sprüche und Weisheiten zur Auflockerung

April14

Für ein befreundetes Paar läuten in Kürze die Hochzeitsglocken und du möchtest ihnen mit einem persönlich gestalteten Hochzeitskochbuch eine ganz besondere Freude bereiten, bist aber unsicher, wie du den Platz zwischen den vielen gesammelten Rezepten gestalten sollst? Eine schöne Möglichkeit, das Hochzeitskochbuch zu füllen, ist es, an verschiedenen Stellen Sprüche, Weisheiten und Zitate einzubauen. Hier geben wir einige Anregungen und Beispiele für passende Sprüche.

Tipps für die Suche nach Sprüchen für das Hochzeitskochbuch

Ein schöner Spruch dient oft nicht nur als Einleitung in das Hochzeitskochbuch auf den ersten Seiten (z. B. auf der Widmungsseite oder im Hochzeitskochbuch Vorwort). Auch über den Rezepten oder unter den Bildern der Speisen machen sich ein paar lustige Sprüche, kluge Zitate und Weisheiten gut, um das Hochzeitspaar zum Schmunzeln oder zum Schwelgen in Erinnerungen zu bringen. Kurzum, Sprüche im Hochzeitskochbuch dienen der Auflockerung.

Manchmal haben Hochzeitskochbücher auch einen thematischen Fokus: Die Rezepte orientieren sich beispielsweise an den vier Jahreszeiten („als Anleitung für die nächsten 365 Tage eurer Ehe“) oder sie sind bio, vegan und vegetarisch („damit eure Liebe immer so knackig bleibt“). Solche Aufhänger sind perfekte Ideengeber für Sprüche oder kleine Wortspiele. Nutze sie zur Inspiration!

Wer besonders kreativ ist, kann sich auch an einem selbst geschriebenen Gedicht versuchen. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Weiterlesen

Hochzeitskochbuch – Inspiration für den passenden Titel

März21

Was sollen wir dem Brautpaar schenken? Diese Frage stellen sich viele Hochzeitsgäste, denn schließlich sollte das Geschenk zum schönsten Tag des Lebens etwas ganz Besonderes und Zeitloses sein. Ein selbst gestaltetes Hochzeitskochbuch mit gesammelten Rezepten der Hochzeitsgäste ist eine schöne, persönliche Geschenkidee, die das Brautpaar sicher begeistern wird, denn es wird sehen, dass die Gäste keine Mühen gescheut haben.

Doch so schön der Moment des Schenkens auch ist – in einem solchen Geschenk stecken auch eine ganze Reihe von Überlegungen und Entscheidungen, die es gilt, im Vorfeld zu treffen. Wie findet man beispielsweise einen gelungenen Titel, der später das Cover des Hochzeitskochbuches zieren soll? Um die Suche nach dem passenden Titel zu erleichtern, haben wir einige Ratschläge und Anregungen zusammengefasst.

Weiterlesen