Wie schreibt man einen Praktikumsbericht für die Schule?

Juli25

Für viele Schüler sind Praktika ein fester Bestandteil ihrer Schullaufbahn. Dazu gehört es auch, am Ende einen Praktikumsbericht abzugeben. Der Praktikumsbericht Schule soll jedoch nicht nur dem Lehrer dabei helfen, nachzuvollziehen, welche Erfahrungen du während deines Praktikums sammeln konntest. In erster Linie soll die Dokumentation auch eine Hilfe für dich selbst sein, denn sie ermöglicht es dir, über deine persönlichen Berufsvorstellungen und Erfolge zu reflektieren und ist auch später noch eine schöne Erinnerung an die ersten Schritte deiner beruflichen Laufbahn. Manchmal kann ein gelungener Praktikumsbericht auch bei der Bewerbung eine große Hilfe sein, denn er zeigt dem Arbeitgeber schwarz auf weiß, welche Berufserfahrungen du bereits sammeln konntest.

Um dir das Schülerpraktikum Bericht schreiben zu erleichtern, geben wir dir einen Leitfaden mit formalen und inhaltlichen Hinweisen und Tipps mit an die Hand, die du in deinem eigenen Praktikumsbericht aufgreifen kannst.

Weiterlesen

Praktikumsbericht – Eine sinnvolle Gliederung verfassen

Juli11

Oft sind Praktika eine aufregende Abwechslung zum Schulalltag, denn hier kannst du all das Wissen, dass du auf der Schulbank gelernt hast, endlich auch einmal anwenden. Doch wenn es darum geht, am Ende einen Praktikumsbericht zu verfassen, sind viele Schüler überfragt: Wie kann man all die vielen Erlebnisse auf ein paar wenigen Seiten zusammenfassen? Wie bringt man den Bericht in eine sinnvolle Struktur? Wir geben dir ein paar Tipps mit auf den Weg, die dir dabei helfen, eine gelungene Gliederung für deinen Praktikumsbericht zu verfassen.

Tipps für eine gelungene Gliederung

Ein Praktikumsbericht ist meist dann sinnvoll gegliedert, wenn er folgende fünf Hauptkapitel enthält:

  1. Einleitung
  2. Vorstellung der Praktikumsstelle
  3. Ablauf des Praktikums
  4. Auswertung im Bezug auf Schule/ Ausbildung/ Studium
  5. Persönliche Reflexion

Weiterlesen