5 Tipps für einen gelungenen Gästebuch-Eintrag

Juni28

Auf der Liste der beliebtesten Hochzeitstraditionen steht das Gästebuch weit oben: Fast keine Feier kommt ohne ein hübsches Buch aus, in dem die Hochzeitsgesellschaft ihre Wünsche verewigen darf. Gästen stellt sich deshalb immer wieder die Frage: Wie verfasse ich einen originellen Eintrag, der sich von den anderen Wünschen abhebt? Da diese Frage nicht einfach zu beantworten ist, geben wir euch 5 Tipps für einen gelungenen Gästebuch-Eintrag.

Die besten Wünsche

Die Hochzeit ist ein großer Schritt im Leben eines Paares. Damit die Brautleute ihren Tag in guter Erinnerung behalten, möchten sich die Gäste verständlicherweise mit einem persönlichen Eintrag im Gästebuch verewigen. Doch was gehört in einen solchen Text hinein? Wie planlos die meisten Gäste sind, zeigt ein Blick in die meisten Hochzeitsgästebücher. „Ich wünsche dir alles Gute, deine …“ gehört zu den Standardformulierungen. Wer sich Gedanken macht, findet schnell persönliche Alternativen zu diesem lieblosen Standardtext.
Denke zum Beispiel an die Bedeutung des Tages: Die frisch gebackenen Eheleute freuen sich, dass sie sich gefunden haben. Du könntest zum Beispiel in deinen Eintrag schreiben, wie sehr du dich mit ihnen freust und dass sie sich immer wieder daran erinnern sollten, wie glücklich sie am Tag der Eheschließung waren. An dieser Stelle nutzt du am besten auch die Gelegenheit und bedankst dich dafür, dass du den Tag mit ihnen teilen darfst. Auch Wünsche für die Zukunft darfst du notieren – ein Klassiker ist natürlich der Wunsch, dass das Brautpaar viele Kinder haben möge. Falls du weißt, dass das Paar keine Kinder möchte, bieten sich auch andere Glückwünsche an: Dass das Paar nie die Freude aneinander verliert, gemeinsam viel erlebt und sich seine Lebensträume erfüllt. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt – je persönlicher, desto besser!

Beliebte Zitate & Gedichte

Zu den Klassikern im Gästebuch-Eintrag gehören auch Zitate und Gedichte berühmter Dichter und Philosophen. Kein Wunder, immerhin sind von vielen berühmten Menschen schöne und lehrreiche Sprüche rund um das Thema Liebe und Hochzeit überliefert. Falls du dich für ein solches Zitat entscheidest, solltest du dich am besten nach den Vorlieben des Brautpaares orientieren: Lesen die beiden zum Beispiel gerne die klassischen Werke eines bestimmten Autors? In diesem Fall findest du mit Sicherheit ein schönes Zitat von ihm. Hier sind einige Beispiele für beliebte Zitate:

  • Die Erfahrung lehrt uns, dass die Liebe nicht darin besteht, dass man einander ansieht, sondern dass man in die gleiche Richtung blickt. (Antoine de Saint-Exupéry)
  • Liebe ist der Wunsch etwas zu geben, nicht etwas zu erhalten. (Berthold Brecht)
  • Es gibt nur ein Glück in diesem Leben: zu lieben und geliebt zu werden. (George Sands)
  • Darin besteht die Liebe: Dass sich zwei Einsame beschützen und berühren und miteinander reden. (Rainer Maria Rilke)

Wer Gedichte bevorzugt bzw. einen Eintrag für ein lyrikaffines Paar schreibt, kann auf kleine Verse wie dieses zurückgreifen:

  • Es sei in einem langen Leben
    das junge Paar von Glück umgeben.
    Was immer in der Welt geschehe:
    Stets liebevoll sei eure Ehe!
    (Friedrich Morgenroth)

Persönliche Zitate

Für den Eintrag im Gästebuch setzen viele Menschen gerne auf Zitate berühmter Personen. Wenn du das Brautpaar gut kennst, kannst du allerdings auch eine persönlichere Variante wählen und nach einem Zitat suchen, das sehr gut zum Brautpaar passt. Haben die beiden zum Beispiel ein gemeinsames Lieblingsbuch oder schauen sie gemeinsam eine Serie? In diesem Fall könntest du nach einer Lebensweisheit der Charaktere aus Buch, Film oder Serie suchen. Ein Beispiel ist die Serie „How I met your mother“ – vielleicht ist ein Zitat des Romantikers Marshall eine gelungene Alternative?

  • „Ein Paar zu bleiben ist schwer und sich zu opfern und klein bei zu geben erst recht. Aber wenn es die Richtige ist, ist es leicht. Wenn du die Frau ansiehst, dann weißt du, dass sie alles ist, was du vom Leben wolltest und wenn es nicht so ist, dann ist sie es auch nicht.“

Mit einem solchen Zitat hebst du dich von den restlichen Einträgen aus dem Gästebuch ab und zeigst dem Brautpaar zugleich, dass du dir Gedanken gemacht hast.

Moderne Sprüche

Am Hochzeitstag dreht sich natürlich alles um die Liebe und bei vielen Paaren dürfen Traditionen nicht fehlen. Im Gästebuch kann ein Hauch Modernität daher nicht schaden. Wie wäre es mit einem modernen Spruch, den du dem Paar mit auf dem Weg gibst? Im Internet finden sich viele Varianten, zum Beispiel:

  • Ein Rezept für das ewige Glück und eine glückliche Ehe gibt es nicht, aber ihr habt bewiesen, dass ihr dem sehr nahekommen könnt. Lasst euch heute auf eurer Hochzeit feiern und genießt diesen einzigartigen Tag. Herzlichen Glückwunsch!
  • Eine Hochzeit ist der bezaubernde Versuch
    die 3 Worte: „Ich liebe Dich“
    mit Leben zu füllen.
    Schön, dass Ihr dabei helft
    die Welt wieder lebendiger zu machen!

Du darfst natürlich auch selbst kreativ werden und überlegen, welche Erfahrungen du in deinem Leben bislang gemacht hast. Vielleicht fällt dir eine Weisheit ein, die du dem Paar gerne mit auf den Weg geben möchtest. Nur Mut, das Paar freut sich garantiert über persönliche Worte!

Trauspruch & das Motto der Party berücksichtigen

Das Paar feiert kirchlich und hat einen Trauspruch, den der Pfarrer vorträgt? Wunderbar, dann hast du eine Vorlage für deinen Gästebuch-Eintrag! Am besten fragst du bereits im Vorfeld die Familie des Paars, ob sie den Trauspruch kennen. Dann kannst du bereits im Vorfeld seine Bedeutung recherchieren und dir Wünsche dazu ausdenken.
Gleiches gilt für das Motto der Hochzeitsfeier, falls es eines gibt. Denke darüber nach, warum sich das Paar für dieses Motto entschieden hat. Wenn zum Beispiel eine Farbe auf der Hochzeit besonders präsent ist, könntest du auch über die Bedeutung dieser Farbe nachdenken und deinen Gästebuch-Eintrag entsprechend formulieren. Schön wird dein Eintrag auch, wenn du ihn optisch entsprechend gestaltest und zum Beispiel kleine Illustrationen anfertigst. Mit diesen Tipps gestaltest du einen persönlichen Gästebuch-Eintrag, an dem das Paar noch lange Freude hat!


Geschrieben am von Josephin in Kategorie Ratgeber Fotobuch

1 thoughts on “5 Tipps für einen gelungenen Gästebuch-Eintrag

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*