Was bedeutet die Beschnittzugabe?

Mai6

Beschnittzugabe bezeichnet den zu bedruckenden Raum, der beim abfallenden Druck über das Zielformat hinausgeht. Man sagt auch das Produkt ist „randabfallend“.

Die Beschnittzugabe beträgt in der Regel 3 mm. Möchtet Ihr also ein Buch im A5 Hochformat bestellen, legt Ihr das Dokument zwar ganz normal 14,8×21 cm an, zieht aber die jeweiligen betreffenden randabfallenden Elemente 3 mm über das Nettoformat hinaus. Die Beschnittzugabe wird benötigt, damit die Toleranzen beim Schneiden auf das Endformat keine weißen, dünnen Linien (Blitzer) verursachen.

Beschnittzugabe

 


Geschrieben am von Josephin in Kategorie Ratgeber Fotobuch

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*