Märchenbuch selbst gestalten

Märchenbuch

Schreiben Sie Ihr eigenes Märchen

Das Schönste am Schreiben ist, dass man seiner Fantasie einfach freien Lauf lassen kann. Wobei gelingt dies besser, als beim Schreiben eines Märchens?

Schreiben Sie Ihre Geschichte auf und drucken Sie Ihr eigens verfasstes Märchenbuch im edlen Hard- oder handlichen Softcover, mit vielen Möglichkeiten zur persönlichen Gestaltung.

"Das wunderbarste Märchen,

ist das Leben selbst."

Hans Christian Andersen (1805-1875),
dänischer Märchendichter

Mit dem Aufschlagen der ersten Seite entführen uns Märchenbücher in fantastische Welten und ziehen uns mit spannenden Abenteuern in ihren Bann, von denen wir im Alltag nur träumen können. Das war schon immer so: Von jeher verzaubern Märchen nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene und Senioren. Zudem sind sie auch ein wundervolles Geschenk für die Kleinen und Großen, zum Geburtstag, zu Weihnachten und zu Ostern – Märchenbücher begeistern einfach alle und sind für jeden Anlass eine schöne Geschenkidee, denn sie beweisen den Einfallsreichtum und die Kreativität des Autors.

Mit kreativen Ideen und viel Fantasie
in wenigen Schritten zum eigenen Märchenbuch

Versuchen Sie sich doch selbst einmal im Verfassen eines eigenen Märchens oder stellen Sie Ihre liebsten Geschichten aus Kindheitstagen in einer Märchensammlung zusammen. Ihnen stehen alle Wege offen!

Natürlich können Sie auch einfach ein bekanntes Märchen personalisieren, indem Sie zum Beispiel die Namen der Charaktere mit den Namen Ihrer Kinder, Familie oder Freunde ersetzen. So läuft Tante Herta plötzlich als Rotkäppchen durch den Wald und der böse Wolf trägt deutliche Züge von Onkel Heinz. Diese Idee sorgt sicher für witzige gemeinsame Leseabende für die ganze Familie.

Doch es muss nicht immer ein Märchen der Gebrüder Grimm sein. Auch eine selbst geschriebene Gute-Nacht-Geschichte für die Kleinsten, bevor sie mit müden Augen ins Traumland fallen, wird sicherlich für besonders große Freude sorgen. Wenn sie dann noch von ihren lieben Eltern vorgelesen wird, ist das Kinderglück perfekt!


Doch wie schreibt man eigentlich sein eigenes Märchen? Überlegen Sie sich am besten zuerst einen Ort, an dem Sie selbst gerne wären, in einer Welt, in der Sie gern leben würden. Dann denken Sie sich einen Charakter aus, der entweder Ihrem eigenen entspricht, oder der von Grund auf anders ist bzw. Ihr Ideal oder Idol verkörpert. Dazu braucht es noch ein Abenteuer oder eine Mission, die dieser Hauptcharakter erfüllen muss - egal wie verrückt sie auch sein mag, sie bringt sicher Spannung in die Handlung.

In aller Regel gibt es in Märchenbüchern auch einige interessante Nebencharaktere, wie z.B. einen Gegenspieler, der den Helden daran hindert, seine Mission zu erfüllen und ihm immer wieder Steine in den Weg legt. Freilich kann das Märchen auch von Freundschaft & Liebe handeln und positiv enden. Das Buch schließt mit einem selbst gewählten Ende - ob mit Happy End, tragischem oder offenem Ausgang. Das letzte Wort gehört Ihnen!

Als Autor liegt es in Ihrer Hand, wie Sie Ihr Märchenbuch schreiben.


 
 
Parse Time: 0.101s