Seminararbeit

Seminararbeit

In vielen Kursen ist das Verfassen einer Hausarbeit Voraussetzung für das Bestehen des Seminars. Die Qualität der Seminararbeit entscheidet über die Benotung. In Zeiten von Bachelor und Master ein nicht zu vernachlässigender Faktor, trägt doch jede Note zur Endnote bei.

Eine gute Seminararbeit schreiben

Beim Verfassen einer Seminararbeit gilt es einiges zu beachten. Ziel ist es, anhand eines selbst gewählten Themas das wissenschaftliche und analytische Arbeiten einzuüben. Grundlage für jede gelungene Seminararbeit ist daher eine gründliche Literaturrecherche.

Wichtige Werke zum gewählten Thema sollten erwähnt und bearbeitet werden. Meist kann man auf die Literaturliste des Seminars zurückgreifen, die der Dozent am Anfang des Semesters erstellt. Auf dieser Liste stehen die Standardwerke für das Seminarthema. Die Liste dient als Anhaltspunkt und Grundlage für die eigene Recherche. Weitere Literatur ist leicht zu finden. Im Internet, in Online-Katalogen, Fachzeitschriften sowie Bibliotheken kann mit verschiedenen Hilfsmitteln nach relevanter Literatur gesucht werden. Neben Monografien sind auch Aufsätze und Online-Artikel zu berücksichtigen.

Auf Grundlage des recherchierten Forschungsstandes kann nun eine Gliederung erstellt werden. Klassischerweise besteht der Textabschnitt aus einer Einleitung, einem Hauptteil und einem Schlussteil bzw. Fazit. Ihm werden noch ein Deckblatt mit den wesentlichen Informationen zu Verfasser und Seminar und ein Inhaltsverzeichnis vorangestellt. Am Ende stehen üblicherweise ein Literaturverzeichnis, in dem die verwendeten Quellen dokumentiert werden, und ein Anhang, in dem Grafiken oder Interviews zusammengefasst werden.

Der Umfang einer Hausarbeit variiert je nach Studiengang und Seminar, liegt aber im Regelfall zwischen 8 und 25 Seiten. Wichtig für die Benotung ist ein sauberes wissenschaftliches Arbeiten. Das beginnt beim korrekten Zitieren und endet bei einer nachvollziehbaren Argumentation. Das gewählte Thema sollte erörtert werden. Argumente sind an jeder Stelle zu belegen.

Beste Druckqualität für Ihre Seminararbeit

Eine Seminararbeit ist eine ernste Sache. Wagen Sie daher keine Experimente und wählen eine Druckerei, die sich mit dem Druck von wissenschaftlichen Texten auskennt. Bei kleingedruckt.net sammeln wir seit Jahren Erfahrungen mit dem Druck von Abschlussarbeiten und Seminararbeiten. Mit unseren hochwertigen Druckmaschinen kommen sowohl hochauflösende Bilder als auch die unterschiedlichsten Farben richtig zur Geltung. Vertrauen Sie den Profis!

Eine überzeugende Hausarbeit beginnt bei der Wahl der passenden Gestaltung. Mit dem richtigen Druck können Sie Ihrer Seminararbeit eine besondere Note verleihen. Ein hochwertiger Umschlag und ein gelungenes Design machen jedem Leser Freude

Mit einem individuell gestalteten Cover können Sie sich zudem von anderen Hausarbeiten absetzen und beim ersten Blick ein positives Gefühl vermitteln. So erhält Ihre Arbeit einen individuellen Touch und stellt bereits beim Aufschlagen unter Beweis, wie viel Qualität in ihr steckt.

Seminararbeit drucken und binden lassen

Wir drucken und binden Ihre Seminararbeit zu einem fairen Preis. Auf unserer Webseite können Sie bequem zwischen einfacher Bindung und hochwertigen Varianten wählen. Mithilfe unseres Online-Konfigurators behalten Sie Preise und Druckmodelle immer im Blick.

Bei vielen Hausarbeiten spielt auch das Thema Zeit eine wichtige Rolle. Die meisten Seminararbeiten werden erst kurz vor der Abgabefrist fertig. Damit die gedruckte Arbeit rechtzeitig im Fach des Dozenten liegt, können Sie uns auch kurzfristig Ihren Druckauftrag zuschicken. Wir drucken Ihre Arbeit binnen weniger Tage. So kann auch auf den letzten Metern nichts mehr schief laufen!

 

Parse Time: 0.101s